Offene Sitzung


Eine offene Sitzung ist für mich als Begleitende ein ebenso großes Abenteuer wie für Sie als Schüler*in.
Ohne vorher zu planen, schauen wir uns einfach an, was Sie sich in diesem Moment wünschen.
Auf dieser Grundlage entsteht spontan eine Sitzung.

Neben den Methoden, die ich hauptsächlich anbiete: Feldenkrais, Focusing, Meditation und (Arun) Conscious Touch, bin ich selbst seit dreißig Jahren auf dem inneren Weg der Selbsterforschung und habe unzählige Ansätze, Hilfsmittel und Techniken erlebt und erforscht. Die meisten von ihnen haben mein Leben bereichert und mir erlaubt, über viele innere Begrenzungen und Missverständnisse hinauszuwachsen. Bespiele anderer Elemente sind Atemübungen, bewusste Hypnose, kathartischer Ausdruck, neuro-regulierende Übungen (Polyvagal Theorie) und vieles mehr.

Um auf Ihren Wunsch einzugehen, mag eine der Methoden perfekt passen, oder wir folgen einem intuitiven und unvorhersehbaren Fluss.
Eine offene Sitzung kann sehr wertvoll sein, da sie zu einer spontanen und ungeahnten Entwicklung führt, die eine größere Intelligenz zulässt, als dies mit jeder einzelnen Methode möglich wäre.

Nach mehr als zwanzig Jahren Erfahrung vertraue ich endlich auf die Tiefe (meines) Verständnisses, um diese ungeplante Reise zuzulassen – nicht nur mit mir selbst, sondern auch, während ich andere Menschen begleite.

Kontaktieren Sie mich um eine Sitzung zu buchen

.